Schlagwort-Archiv: Augenlasern

Die 10 Jahre Garantie auf das Augenlasern

Wenngleich es sich bei einer OP mit Lasik um einen operativen Eingriff handelt, der immer mit gewissen Nebenwirkungen verbunden sein kann, gibt es in der Schweiz die ein oder andere Augenklinik, die eine 10-jährige Garantie auf diese OP gewährt. Dies soll natürlich nicht bedeuten, dass ein 100-prozentiger Behandlungserfolg garantiert werden kann. Denn auch wenn alle Indikationen darauf hindeuten, dass es sich bei dem Patienten um einen idealen Kandidaten für einen Eingriff mit Lasik handelt, kann es trotzdem so sein, dass die Korrektur nicht die gewünschten Resultate herbeiführen kann. Dies ist jedoch nur ein wenigen Einzelfällen der Fall. Doch worauf vermag der Augenarzt Zürich denn nun eine Garantie für eine Behandlung mit dem Augen Laser auszusprechen? Die 10 Jahre Garantie auf das Augenlasern weiterlesen

Risiken beim Augenlasern mit Lasik

Es ist vor allem die Angst vor Risiken und Nebenwirkungen, welche die Patienten vom Augenlasern abhält. Bei Lasik (Laser-in-situ-Keratomileusis) handelt es sich um die Augenoperation, welche weltweit am häufigsten angewendet wird, um Sehschwächen (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit) zu korrigieren. Um eine Korrektur der Fehlsichtigkeit zu erreichen, wird Lasik als die sicherste, der zur Verfügung stehenden operativen Methoden eingestuft. Risiken beim Augenlasern mit Lasik weiterlesen

Fragen zur Behandlung mit Lasik

Das Augenlasern ist ein Routineeingriff, der bei vielen Betroffenen dennoch eine ganze Reihe von Fragen aufwirft. Schliesslich wollen sich die Patienten in sicheren Händen wissen. Auch wenn es sich beim Augenlasern um einen Eingriff mit sehr geringem Risiko handelt, der schon seit Jahrzehnten mit viel Erfolg praktiziert wird, sind die Ängste der Betroffenen natürlich verständlich. Ich möchte daher nachfolgend ein wenig Licht ins Dunkel bringen und die wichtigsten Fragen zu einer Behandlung mit Lasik beantworten. Fragen zur Behandlung mit Lasik weiterlesen

Wichtige Hinweise zum Augenlasern mit Lasik

Wenngleich die Erfolgschancen bei diesem Eingriff sehr gut stehen, handelt es sich natürlich um eine operative Behandlung, die mit entsprechenden Risiken oder Nebenwirkungen verbunden sein kann. Trockene Augen können genauso auftreten wie eine Über- oder Unterkorrektur der Augen. Liegt eine Unter- oder Überkorrektur vor, so kann diese jedoch durch einen zweiten Eingriff mit Lasik ausgeglichen werden. Dabei sollten die Patienten bedenken, dass das Augenlasern für sie schmerzfrei ist. Eine Vollnarkose ist nicht notwendig, sondern eine örtliche Betäubung durch Tropfen ist völlig ausreichend. Im Anschluss an den Eingriff können die Augen zwar brennen oder tränen, doch die meisten Patienten empfinden dies nicht als sonderlich schmerzhaft. Wichtige Hinweise zum Augenlasern mit Lasik weiterlesen

Altersbedingte Makuladegeneration – ein Überblick

Wir haben Experten einer Augenklinik zur altersbedingten Makuladegeneration, oder kurz AMD, befragt, Hierbei handelt es sich um ein Krankheitsbild, bei dem die Sehzellen auf der Netzhaut in einem schleichenden Verfall abgebaut werden. Da der Sehzellenabbau zunächst im Bereich der Makula auftritt, leitet sich der Name dieser Erkrankung ebenfalls davon ab. Der Begriff „Makula“ bezeichnet übrigens den Gelben Fleck auf der Netzhaut, den jeder gesunde Mensch besitzt. Dort befindet sich die dichteste Konzentration an Sehzellen im ganzen Auge. Möchte man einen Gegenstand ganz genau betrachten, so müssen die Lichtstrahlen auf der Makula fokussiert werden. Dort kann man also am schärfsten sehen. Zum Krankheitsbild von AMD kommt es dann, wenn die Gewebeschichten, die unter der Netzhaut liegen, Ablagerungen ausbilden. Altersbedingte Makuladegeneration – ein Überblick weiterlesen

Was ist Grüner Star?

Augenärzte sprechen von einem Glaukom, wenn von Grünem Star die Rede ist. Hierbei handelt es sich um keine Fehlsichtigkeit im herkömmlichen Sinne, sondern vielmehr um eine fortschreitende Augenkrankheit. Grüner Star geht mit einem immer stärker eingeschränkten Gesichtsfeld einher. Sofern die Krankheit unbehandelt bleibt, können die Patienten im schlimmsten Fall sogar erblinden. Bei diesem Krankheitsbild wird der Sehnerv nicht ausreichend durchblutet. Dies liegt meist an einem zu hohen Druck im Auge. Was ist Grüner Star? weiterlesen

Augenlasern für Sportler

Viele Sportler, die auf eine Sehhilfe in Form einer Brille oder von Kontaktlinsen für den perfekten Durchblick zwingend angewiesen sind, empfinden diese Sehhilfe beim Ausüben ihres Lieblingssports oftmals als störend. Denn die Brille kann viel zu leicht verrutschen und auch die Kontaktlinsen können bei einer ruckartigen Bewegung leicht aus den Augen der Betroffenen herausfallen. Wenn sich die Kontaktlinsen dann nicht wieder anfinden lassen und es sich vielleicht noch um harte Linsen gehandelt hat, kann es sich dabei mitunter um einen recht teuren Verlust handeln. Gerade Schwimmer haben damit zu kämpfen, dass sie eine Sehhilfe beim Ausüben ihres geliebten Sports nur behindert. Daher bietet sich das Augenlasern besonders für Sportler an. Augenlasern für Sportler weiterlesen

Augenlasern für einen entspannten Arbeitsalltag

Das Augenlasern bringt nicht nur im täglichen Leben der Betroffenen ungemein viele Vorteile mit sich. Denn gerade im Beruf können sich die Patienten im Anschluss an eine erfolgreiche Lasik Behandlung deutlich freier fühlen und zudem verschiedene Gefahrenherde in Zukunft vermeiden. Dies gilt vor allem dann, wenn man beim Militär, der Feuerwehr oder Polizei tätig ist, wo die Brillen oder Kontaktlinsen im Einsatz durchaus stören können. Geht die Sehhilfe bei solch einem Einsatz gar verloren, so kann dies in einer entsprechenden Gefahrensituation deutliche negative Konsequenzen für diese Berufsgruppe nach sich ziehen. Augenlasern für einen entspannten Arbeitsalltag weiterlesen

Vorteile von Augenlasern für das tägliche Leben

Das Augenlasern ist ein Eingriff, der in relativ kurzer Zeit ambulant durchgeführt werden kann, kann der Patient dennoch viele Vorteile aus dieser Massnahme ziehen. Nicht nur das Tragen einer Sehhilfe entfällt somit, sondern auch von anderen Einschränkungen im täglichen Leben können sich die Patienten somit verabschieden. Dies macht sich schon beim morgendlichen Aufstehen bemerkbar. Denn im Anschluss an das Augenlasern kann der Patient morgens wieder klar sehen, ohne seine Brille in einem Blindflug durch sein Schlafzimmer suchen zu müssen. Bei Freizeitaktivitäten können weder die Brille noch die Kontaktlinsen verrutschen, was besonders für Sportler sehr angenehm ist. Denn sie sind nun nicht mehr auf die Sehhilfe angewiesen. Beim Autofahren führt das uneingeschränkte Blickfeld dazu, dass eine entspannte Autofahrt möglich ist, bei welcher der Betroffene seine Augen nicht so stark anstrengen muss. Vorteile von Augenlasern für das tägliche Leben weiterlesen