Kategorie-Archiv: Augenlasern

Fragen zur Behandlung mit Lasik

Das Augenlasern ist ein Routineeingriff, der bei vielen Betroffenen dennoch eine ganze Reihe von Fragen aufwirft. Schliesslich wollen sich die Patienten in sicheren Händen wissen. Auch wenn es sich beim Augenlasern um einen Eingriff mit sehr geringem Risiko handelt, der schon seit Jahrzehnten mit viel Erfolg praktiziert wird, sind die Ängste der Betroffenen natürlich verständlich. Ich möchte daher nachfolgend ein wenig Licht ins Dunkel bringen und die wichtigsten Fragen zu einer Behandlung mit Lasik beantworten. Fragen zur Behandlung mit Lasik weiterlesen

Wichtige Hinweise zum Augenlasern mit Lasik

Wenngleich die Erfolgschancen bei diesem Eingriff sehr gut stehen, handelt es sich natürlich um eine operative Behandlung, die mit entsprechenden Risiken oder Nebenwirkungen verbunden sein kann. Trockene Augen können genauso auftreten wie eine Über- oder Unterkorrektur der Augen. Liegt eine Unter- oder Überkorrektur vor, so kann diese jedoch durch einen zweiten Eingriff mit Lasik ausgeglichen werden. Dabei sollten die Patienten bedenken, dass das Augenlasern für sie schmerzfrei ist. Eine Vollnarkose ist nicht notwendig, sondern eine örtliche Betäubung durch Tropfen ist völlig ausreichend. Im Anschluss an den Eingriff können die Augen zwar brennen oder tränen, doch die meisten Patienten empfinden dies nicht als sonderlich schmerzhaft. Wichtige Hinweise zum Augenlasern mit Lasik weiterlesen

Häufige Fragen zum Augenlasern mit Lasik

Das Augenlasern mit Lasik ist eines der am häufigsten angewandten Verfahren, wenn es um die Korrektur von bestimmten Sehschwächen geht. Dabei darf der Patient bis maximal -11 kurzsichtig und maximal +4 weitsichtig sein. Der Wert der Hornhautverkrümmung darf -6 nicht überschreiten. Zudem wird bei einem Eingriff mit Lasik ein Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt. Ausserdem weisen Augenärzte darauf hin, dass die Brillenwertveränderungen in den letzten sechs Monaten vor dem Eingriff keinen zu starken Schwankungen ausgesetzt worden sein dürfen. Damit es bei der OP möglichst zu keinen übermässigen Komplikationen kommen kann, sollte der Patient so gesund wie möglich sein. Häufige Fragen zum Augenlasern mit Lasik weiterlesen

Augenlasern für Sportler

Viele Sportler, die auf eine Sehhilfe in Form einer Brille oder von Kontaktlinsen für den perfekten Durchblick zwingend angewiesen sind, empfinden diese Sehhilfe beim Ausüben ihres Lieblingssports oftmals als störend. Denn die Brille kann viel zu leicht verrutschen und auch die Kontaktlinsen können bei einer ruckartigen Bewegung leicht aus den Augen der Betroffenen herausfallen. Wenn sich die Kontaktlinsen dann nicht wieder anfinden lassen und es sich vielleicht noch um harte Linsen gehandelt hat, kann es sich dabei mitunter um einen recht teuren Verlust handeln. Gerade Schwimmer haben damit zu kämpfen, dass sie eine Sehhilfe beim Ausüben ihres geliebten Sports nur behindert. Daher bietet sich das Augenlasern besonders für Sportler an. Augenlasern für Sportler weiterlesen

Augenlasern für einen entspannten Arbeitsalltag

Das Augenlasern bringt nicht nur im täglichen Leben der Betroffenen ungemein viele Vorteile mit sich. Denn gerade im Beruf können sich die Patienten im Anschluss an eine erfolgreiche Lasik Behandlung deutlich freier fühlen und zudem verschiedene Gefahrenherde in Zukunft vermeiden. Dies gilt vor allem dann, wenn man beim Militär, der Feuerwehr oder Polizei tätig ist, wo die Brillen oder Kontaktlinsen im Einsatz durchaus stören können. Geht die Sehhilfe bei solch einem Einsatz gar verloren, so kann dies in einer entsprechenden Gefahrensituation deutliche negative Konsequenzen für diese Berufsgruppe nach sich ziehen. Augenlasern für einen entspannten Arbeitsalltag weiterlesen

Vorteile von Augenlasern für das tägliche Leben

Das Augenlasern ist ein Eingriff, der in relativ kurzer Zeit ambulant durchgeführt werden kann, kann der Patient dennoch viele Vorteile aus dieser Massnahme ziehen. Nicht nur das Tragen einer Sehhilfe entfällt somit, sondern auch von anderen Einschränkungen im täglichen Leben können sich die Patienten somit verabschieden. Dies macht sich schon beim morgendlichen Aufstehen bemerkbar. Denn im Anschluss an das Augenlasern kann der Patient morgens wieder klar sehen, ohne seine Brille in einem Blindflug durch sein Schlafzimmer suchen zu müssen. Bei Freizeitaktivitäten können weder die Brille noch die Kontaktlinsen verrutschen, was besonders für Sportler sehr angenehm ist. Denn sie sind nun nicht mehr auf die Sehhilfe angewiesen. Beim Autofahren führt das uneingeschränkte Blickfeld dazu, dass eine entspannte Autofahrt möglich ist, bei welcher der Betroffene seine Augen nicht so stark anstrengen muss. Vorteile von Augenlasern für das tägliche Leben weiterlesen