Laserbehandlung mit Lasik

Lasik (Laser-in-situ-Keratomileusis) ist die am häufigsten angewendete Augenoperation bei Korrekturen von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung.

Auch wenn viele Menschen Angst vor diesem Eingriff haben, bringt der Lasik Augenlaser ausgesprochen viele Vorteile und nur ein geringes Risiko mit sich. Das Augenlasern ist ein sehr kurzer Eingriff, der komplett ambulant durchgeführt wird. Dabei kommt der Augenlaser nur für wenige Sekunden zum Einsatz und korrigiert seine Position bei einer unwillkürlichen Bewegung der Augen automatisch, damit ein zentriertes Arbeiten am Auge des Patienten zu jedem Zeitpunkt möglich ist. Wer das Tragen einer Sehhilfe als merkliche Einschränkung empfindet, sollte mit seinem Augenarzt über die Möglichkeiten einer Operation sprechen.

Die Unabhängigkeit von der zuvor dringend benötigten Sehhilfe führt dazu, dass die Betroffenen wieder ungestört mit ihren Kindern herumtollen können. Dabei müssen sie keine Angst haben, dass ihre Brille herunterfallen könnte. Wenn man bedenkt, dass harte Kontaktlinsen relativ teuer sind, wäre ein Verlust nicht so witzig. Zudem können die Patienten im Anschluss an die Laserbehandlung, morgens nach dem Aufstehen, direkt klar und deutlich sehen, ohne dass sie in einem Blindflug nach ihrer Brille suchen müssen. Das uneingeschränkte Blickfeld im Anschluss an die Behandlung mit dem Augenlaser, führt auch dazu, dass beim Autofahren das Sichtfeld nicht mehr eingeschränkt ist.

Auch die Zeitersparnis ist nicht zu unterschätzen. Denn alle ehemaligen Kontaktlinsenträger müssen nun keine Zeit mehr für die Pflege und Reinigung ihrer Linsen aufbringen. Trockene oder gerötete Augen, die auftreten können, wenn man seine Kontaktlinsen zu lange trägt, gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Mit beschlagenen Gläsern beim Kochen oder im Bad, müssen sich die Betroffenen im Anschluss an die erfolgreiche Augen Laser Korrektur nicht mehr herumschlagen. Ebenso können sie auf unschöne Druckstellen, die beim Tragen einer Brille entstehen, verzichten. Darüber hinaus entfällt die Infektionsgefahr, die beim dauerhaften Tragen von Linsen entstehen kann.

Es gibt viele Vorteile, die für eine Laserbehandlung sprechen. Da dieser Eingriff viel Geld kostet und die Risiken nie ganz ausgeschlossen werden können, sollten Sie sich im Vorfeld viele Gedanken machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.